HCE Bad Oeynhausen – WildBerry‘s 21:17 (12:6)

Am Sonntagmittag machten sich die WildBerry’s erneut mit leicht dezimierten Kader auf den Weg zum ersten Auswärtsspiel der Saison nach Bad Oeynhausen.

Die ersten Minuten der Partie verschliefen wir, hatten keinen Zugriff in der Abwehr und im Angriff wurde Standhandball gespielt, wodurch Bad Oeynhausen mit 7:1 Toren nach 15 Minuten in Führung gehen konnte. Nach einer Auszeit, mit dem Apell aufzuwachen, schafften wir es bis zur Pause auf 12:6 zu verkürzen.

Den zweiten Durchgang starteten wird mit deutlich mehr Kampfbereitschaft in der Abwehr, wodurch wir uns gegenseitig unterstützten, Lücken zu schoben und so Bälle erobern konnten. Ebenfalls hatten wir mit unserer Torhüterin einen starken Rückhalt hinter uns die den ein oder anderen Ball entschärfen konnte. Wir kämpften uns in der 53. Minute bis auf 17:15 heran, mussten uns jedoch letztendlich trotz einer deutlichen Steigerung in der zweiten Halbzeit mit einem 21:17 geschlagen geben.

Für die WildBerry’s spielten: Rebecca Lehmann, Laura Siepert, Anna-Lena Tölle (6), Julia Knehe (5), Alina Leidt (4), Maren Kreutler (1), Alina Berner (1), Klara Brückner, Lisa Nienhaus und Sophie Kunze.

Good Bye Leno

Leider müssen wir ab sofort auf unsere Flügelflitzerin Leno verzichten, da sie zum Studieren nach Leipzig geht! Das ist unglaublich schade, aber wir wünschen dir alles alles Liebe und Gute!

Wir werden dich definitiv vermissen! Und denk daran, du bist immer herzlich willkommen!!!

Baby-Alarm

Am 08.09.2019 erblickte der kleine Henri Phileas um 1:12 Uhr das Licht der Welt und am Samstag, passend zu unserem ersten Spiel der Saison, durften auch wir ihn endlich kennenlernen! Ganz entspannt lag der Kleine in seinem Kinderwagen, während wir um die ersten Punkte der Saison kämpften. Henri scheint ein echter Glücksbringer zu sein, denn die Punkte behielten wir in Detmold.

Herzlichen Glückwunsch an Alina (A4) und ihren Mann Gregor zu einem sehr süßen kleinen Jungen. Wir freuen uns alle mit Euch und wünschen Euch nur das Beste!

WildBerry's - TG Herford 18:14 (8:4)

Wir begrüßen die Saison 2019/2020 mit einem phänomenalen Heimsieg!

Mit leicht dezimiertem Kader aber hochmotiviert starteten wir mit einem drei Tore-Lauf in die Partie. Von Anfang an stellten wir die Räume in der Abwehr gut zu und ließen wenig freie Würfe aufs Tor durch. Becky zeigte eine starke Leistung im Tor - so stand es nach 23 Minuten 7:3. Mit 8:4 ging es in die Kabine. Wir ließen Herford im zweiten Durchgang nach zehn Minuten bis auf 10:7 herankommen, bauten aber daraufhin unseren Vorsprung wieder aus (15:8). Kurz vor Schluss drehte Herford noch einmal auf und traf in einigen Tempogegenstößen zum 15:12. Mit viel Kampfgeist und Siegeswillen dominierten wir die letzten Minuten des Spiels und freuen uns über die ersten zwei Punkte!

Für die WildBerry's spielten: Rebecca Lehmann, Sophie Strumberg, Anna-Lena Tölle (5), Sophie Kunze (4), Klara Brückner (3), Helen Stapela (3), Julia Knehe (2), Chiara Schnieders (1), Alina Berner, Anna-Lena Gerbes, Maren Kreutler und Lisa Nienhaus

Geburtstagswochenende

Am Samstag gab es gleich doppelt Grund zum Feiern.
Wir gratulieren Robert auch auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich zu seinem Geburtstag!
Wir wünschen dir alles Liebe, Gute, Gesundheit und natürlich viele erfolgreiche Spiele für dein neues Lebensjahr!

Auch unserer Beere Lisa gratulieren wir zum Geburtstag! Wir wünschen dir alles, alles Gute, Liebe, viele Tore vorne und gewonnene Bälle in der Abwehr!

Am Montag reihte sich dann noch unsere Beere Maren als Geburtstagskind ein. Unseren herzlichsten Glückwunsch auch Dir zu deinem Geburtstag und alles, alles Gute!

Weitere Beiträge ...