Jahreshauptversammlung des TuS Eichholz-Remmighausen

Letzten Freitag fand die Jahreshauptversammlung des TuS Eichholz-Remmighausen statt – einer der drei Handball Detmold-Stammvereine, dem nach wie vor die meisten „WildBerry's“ angehören, schließlich gingen wir vor Gründung der SG für dessen Handballabteilung auf Punktejagd. Unter der Rubrik Ehrungen erhielten so auch einige Handballer Urkunden für lange Mitgliedschaft. Berichte aus den verschiedenen Sparten des Vereins rundeten den Abend ab.

Happy Birthday Bärbel

Liebe Bärbel!
Wir wünschen Dir heute zu deinem Ehrentag alles alles Liebe und Gute, viel Gesundheit und immer viel Sonnenschein im Leben.
Genieß das spielfreie Wochenende und am Nächsten gehen wir wieder auf Punktejagd!
Deine WildBerry's

Alles Gute TT

Deine WildBerry's wünschen Dir alles erdenklich Gute zu deinem Ehrentag, viel Gesundheit und Zufriedenheit für das nächste Jahr. Lass dich feiern.

See you soon!

Die WildBerry's gratulieren ihrem "ehemaligen" Küken Alina zum sehr erfolgreich bestandenen Ausbildungsende! Da hat sich die ganze Lernerei doch endlich ausgezahlt. Ab nun darfst du dich offiziell Bankkauffrau nennen - Herzlichen Glückwunsch!
Mit einem lächelnden und einem weinenden Äuglein lassen wir Dich nun für die kommenden Wochen nach England ziehen und wünschen Dir viel Spaß, nicht allzu viel Regen, a lot of Fish and Chips, afternoon Teas, british humor...and maybe Prinz Harry? ;-) Ah wait....you already got Pippo.

We will surely miss you. Enjoy your time in England and don't forget to come home safe!

Zwischenfazit

Am Samstag reisen wir zu unserem letzten Hinrundenspiel. Um 17:15 Uhr spielen wir gegen die TSV Hahlen II.
Wir überwinterten auf dem fünften Platz mit 11:7 Punkten. Treue „Follower“ werden jetzt vielleicht aufhorchen. Richtig! Der fünfte Platz gehört aktuell den WildBerry's.
Wir sind viel besser in die Saison gestartet als in der Vorsaison 2015/16. Dort stand folgendes in der Bilanz am Ende der Hinrunde: 11 Spiele, 3 Siege, 8 Niederlagen, 6:14 Punkte. Da liest sich der aktuelle Punktestand doch wesentlich besser. Auch gerade weil wir für unsere 11 Punkte nur 9 Spiele gebraucht haben.

Folgendes (vorläufiges) Fazit ist also in Summe zu ziehen:
Wir schließen die Hinrunde viel besser ab, als im Vorjahr. (Das Spiel gegen Hüllhorst klammern wir jetzt mal aus) Ja auch wir haben die Winterpause genutzt und geschlemmt, aber jetzt geht es ran an den Winterspeck.
Die Stimmung ist sehr gut, wir sind unheimlich motiviert weitere Punkte zu sammeln.
Wir werden aus möglichen Niederlagen weiterhin unsere Schlüsse ziehen und versuchen Fehlern effektiv entgegen zu wirken bzw. vorzubeugen.
Eine gute Hinrunde bedeutet leider nicht automatisch eine gute Rückrunde und somit einen zufriedenstellenden Tabellenplatz am Ende der Saison!
Deswegen heißt es weiter konzentriert im Training zu arbeiten und die Spiele mit einer kämpferischen Mannschaftsleistung gewinnen.
Wir freuen uns euch spätestens am 29.01. um 17 Uhr im Leo zu unserem nächsten Heimspiel wieder zu sehen.

Weitere Beiträge ...