Deutschland-Challenge der SG Handball Detmold

Als Gemeinschaft in Corona-Zeiten Kreuz und Quer durch Deutschland
Es ist ruhig geworden um die SG Handball Detmold. Der Handball ruht seit Monaten.

Es ist Zeit, dass die SG Handball Detmold ein deutliches Lebenszeichen gibt, sich als immer noch funktionierende Gemeinschaft zeigt, den inneren Schweinehund bekämpft und sich bewegt.

Was eignet sich da besser als eine Challenge unter Beachtung der aktuellen Corona-Regelungen für die gesamte SG, Eltern und Sponsoren.

Zur Aufgabe:
Die längste Ausdehnung Deutschlands von Norden nach Süden beträgt in der Luftlinie 879 km, von Westen nach Osten 641 km. Ergibt zusammen: 1520 km.
Die gesamte SG Handball Detmold hat ab Karfreitag die Aufgabe, diese Strecke laufend zurück zu legen. Ihr habt somit die Möglichkeit, die gesamten Osterfeiertage zu nutzen.
Ein Zeitlimit für diese Challenge gibt es nicht.
Die Zwischenstände werden wöchentlich auf der Homepage veröffentlicht.

Teilnehmen können:
- Kinder und Jugendliche bis einschließlich B-Jugend mit ihren Eltern
- Spielerinnen und Spieler ab der A-Jugend bis hin zu unseren Hobbyteams
- Unsere Sponsoren der SG Handball Detmold und des Fördervereins (FörJu)

Ablauf:
- Ihr lauft während der Woche Eure Strecken und meldet Euer Wochenergebnis an Eure Trainer*innen. Gern könnt ihr auch schöne Fotos von den Läufen an Eure Trainer*innen mitschicken, die dann auf der Homepage veröffentlicht werden

- Bei Kindern und Jugendlichen bis zur B-Jugend zählen die gemeinsam gelaufenen Kilometer der Eltern oder erwachsener Begleitpersonen mit dazu
- Ab 35 Jahren kann das Ergebnis auch durch Walking oder Nordic-Walking mitgeteilt werden
- Alle anderen müssen die Strecken laufend zurücklegen. Wir spielen Handball ja schließlich auch nicht im Gehen

- Die Trainer sammeln das Teamergebnis für die jeweilige Woche und übermitteln es Sonntags per Email an den Webmaster der Homepage
- Sponsoren können den Ihnen bekannten Emailkontakt zum Vorstand der SG bzw. des Fördervereins nutzen
- Das Gesamtergebnis der Teams und der Fortschritt in der Challenge wird wöchentlich auf der Homepage veröffentlicht

Also, gebt Euch einen Ruck!! Auch der kleinste Wochenbeitrag bringt uns dem gemeinsamen Ziel kreuz und quer durch Deutschland zu laufen näher.