Trainerwechsel?

Am Mittwoch kurz vor Trainingsbeginn bat uns Trainerin Bärbel zur Teambesprechung zusammenzukommen.
Mit ernstem Gesichtsausdruck begann sie ihre Ansprache bezüglich ihrer weiteren Trainerinnenlaufbahn. Allen Spielerinnen stand Anspannung und Entsetzen ins Gesicht geschrieben, als Wörter wie „ich bin zu dem Entschluss gekommen“ fielen. Doch dann schwenkte sie um und verkündete strahlend, dass sie uns eine weitere Saison betreuen möchte. Erleichterung und ein breites Grinsen machte sich auf den Gesichtern breit.
Danke Bärbel, dass du dich dazu entschieden hast weiterhin an uns zu glauben, uns zu trainieren und so langsam die Früchte deiner Arbeit zu tragen. Hin und wieder erkennt man ja schon schöne Ansätze im Spiel...
Wir geben uns Mühe, fleißig, bei den schon angekündigten neuen Lieblingsübungen, an uns zu arbeiten!
Bisher hat nur Bärbel ihr Weitermachen bekannt gegeben, Raimunds Verkündung steht noch aus.
Hoffen wir das Beste!

Geburtstags-Petra

Am Samstagabend ging es für uns zu unserer Petra, um mit ihr gemeinsam in ihren Geburtstag zu feiern. In einer schönen, entspannten Atmosphäre haben wir zunächst das leckere Essen genießen dürfen, worauf man sich nach einem anstrengenden Auswärtsspiel sehr gefreut hatte. Nach dem Essen wurde das eine oder andere Getränk geschlürft und alle haben sich auf den anstehenden Geburtstag um Mitternacht eingestimmt. Die Laune war super, die Stimmung ausgelassen und endlich war es dann soweit: HAPPY BIRTHDAY TO YOU, HAPPY BIRTHDAY, schallte es aus der Musikbox und jeder wollte dem Geburtstagskind seine Glückwünsche aussprechen.

Da es sich um einen besonderen Geburtstag für unsere Petra handelte, haben sich die WildBerry’s ein witziges Spielchen für sie ausgedacht, wobei Petra die verschiedensten Aufgaben erledigen und Fragen beantworten musste. Das gelang ihr mal mehr und mal weniger gut, was natürlich SO nicht geplant war – eigentlich schon. ;-) Für einige falsch beantworteten Fragen oder misslungene Aufgaben musste ein kleiner Schluck getrunken werden, was auch bei Verstoß gegen die Hauptregel „es wird NICHT gemeckert“ galt. Nachdem Petra das Spielchen erfolgreich gemeistert hatte, durfte sie sich auch endlich über ihr wohlverdientes Geschenk freuen und die Feier konnte fröhlich weitergehen.

Liebe Petra,
wir wünschen Dir zu deinem Geburtstag noch einmal von Herzen alles Liebe und Gute. Viel Gesundheit für Dich und Deine Familie, ganz viel Liebe und alles, was Du Dir noch wünscht. Bleib so wie Du bist, denn so bist Du genau richtig.
Wir danken Dir für die Einladung zu deiner Feier und dass wir mit Dir zusammen in deinen Geburtstag feiern durften. Es hat riesigen Spaß gemacht mit Dir, deinen Freunden und Verwandten zusammen auf deinen Ehrentag anzustoßen.
Auf noch viele weitere Geburtstage und Feiern – Prost!
Deine WildBerry‘s

Frohe Ostern!

Die WildBerry’s wünschen euch allen ein schönes Osterfest im Kreise eurer Familien und Verwandten und wir hoffen, ihr genießt die Feiertage. Einige von uns nutzen die trainingsfreie Zeit und machen Urlaub, wie z.B. in Dänemark, auf Mallorca oder Amrum. Ab kommender Woche starten wir dann wieder mit neuer Kraft durch, um die letzten Spiele erfolgreich bestreiten und den Klassenerhalt so früh wie möglich sichern zu können. Hierbei geht ein besonderer Dank an unsere Fans und fleißigen Helfer neben dem Spielfeldrand, die uns immer tatkräftig und lautstark bei Spielen unterstützen! Wir hoffen, dass wir auch die letzten Spiele auf euch zählen können.

Es geht in die letzte Runde vor der Osterpause

Nach dem Derby letztes Wochenende heißt es jetzt nochmal die Kraftreserven anzapfen um gegen Steinhagen 2 Punkte mitzunehmen. Wir würden uns über eine zahlreiche Unterstützung auf der Tribüne freuen!

Danach geht es dann (hoffentlich) in die verdiente Osterpause.

Mario Kart Weltmeisterschaft

Am Samstagabend wurde die Mario Kart Weltmeisterschaft der WildBerry‘s ausgetragen.
Zuerst gab es nach dem Spiel in Minden eine Stärkung - Pizza für alle. Daraufhin musste jeder die von Sassi verfassten Regeln unterschreiben, damit es ein friedlicher Abend wird und keine Controller durch die Gegend fliegen.
Dann war es endlich soweit und die Spiele konnten beginnen. In vier Hauptrundengruppen wurden jeweils die besten zwei ausgespielt, die dann im Viertelfinale antreten durften. Manche Attacken kurz vor der Ziellinie trafen die Spieler zwar tief, dank der Regeln blieb es aber ein harmonischer Abend. Nach spannenden Spielen standen am Ende die glücklichen Gewinnerinnen fest:
1. Platz - Jule
2. Platz - Sassi
3. Platz - Sina
Ein ganz großer Dank geht an Sassi, die den ganzen Abend organisiert hat und mit sehr viel Liebe zum Detail uns allen einen schönen Abend beschert hat. Auch vielen Dank an Sina und Dominik, dass wir wieder bei euch sein durften. Besonders schön war, dass neben der Mannschaft noch zwei ehemalige Beeren mit von der Partie waren. Nic und Nadine - schön, dass ihr da wart!

Mal sehen wann die nächste Weltmeisterschaft stattfinden wird...