Konsequent!

Am Samstag bestritten wir das erste Rückrundenspiel vor heimischer Kulisse gegen den TV Verl - ein Aufsteiger, der um den Verbleib in der Liga kämpft. Dieses Vier-Punkte-Spiel musste also gewonnen werden!
Bis in die Haarspitzen motiviert all das umzusetzen, was wir uns in der vergangenen Trainingswoche erarbeitet hatten, gingen wir ins Spiel. Und so stand es nach 6 Minuten durch einen Doppelschlag von Sassi bereits 5:1. Durch unsere konsequente Spielweise zwangen wir den Gegner, seine Offensive auf eine passive Deckung umzustellen. Doch spielten wir weiterhin klar unsere Chancen aus und brachten uns in gute Wurfpositionen. Wir nutzen die erspielten Räume ein ums andere Mal. Konsequent waren wir auch hinten, so dass der Gegner in der ersten Halbzeit nur acht Tore werfen konnte. Aus der Kabine zurück wollten wir unser Spiel nun weiterhin durchziehen: Gesagt - getan. Verl gelangen in 23 Minuten lediglich drei Tore. Zwischenzeitlich stellten sie sogar auf eine Manndeckung um, um unseren Spielfluss zu unterbrechen. Doch unbeirrt schraubten wir unsere Torausbeute über ein 28:11 durch Sophie und ein 30:12 durch Jule in die Höhe. Insgesamt haben wir durch eine gute Mannschaftsleistung gewonnen. Endlich setzten wir auch die Ansagen unseres Trainers um.
Auf dass wir diese überzeugende Spielweise erneut am kommenden Samstag gegen Schlusslicht Herford zeigen können!
Vielen Dank an unsere treuen Fans für die lautstarke Unterstützung!

Es spielten: Laura, Becci, Sassi (8), Sophie (6), Alina L.(6/2), Anna-Lena, Verena (je 3), Jule (2), Alina Bl., Alina W., Kiki (je 1), Berni, Lisa,Maren.