TuS Bielefeld/Jöllenbeck II - WildBerry‘s 20:18 (11:9)

Am heutigen Samstagabend machten wir uns zu später Stunde auf den Weg nach Jöllenbeck, wo das Spiel erst zur Primetime begann.
Bereits ab der 3.Minute ging die sehr junge Mannschaft aus Jöllenbeck mit 2 Toren in Führung. Wir hielten jedoch bis zur 13 Minute dagegen. Erst danach konnten sich unsere Gegner in der Mitte der ersten Halbzeit durch ein sehr temporeiches Spiel mit 3 Toren absetzen. Diesen Vorsprung konnten wir vorerst nicht aufholen und gingen somit mit 11:9 in die Halbzeit.
Nach der Pause und einer Taktikänderung unseres Trainers kamen wir sehr gut ins Spiel zurück und lieferten durch eine starke und stabile Abwehrleistung eine ausgeglichene 2. Halbzeit. Ab der 50. Minute schafften wir es durch 3 aufeinanderfolgende Tore und einer guten Torwartleistung von Laura zum Ausgleich von 17:17. Trotz einer deutlichen Steigerung in der 2. Halbzeit konnten wir den Spielstand durch unglückliche Ballverluste nicht halten und beendeten die Partie gegen den TuS Bielefeld/Jöllenbeck mit einem 20:18.

Für die WildBerry‘s spielten: Laura Siepert, Alina Leidt (6), Saskia Ludwig (4), Sophie Kunze (4), Julia Knehe (2), Maren Kreutler (1), Verena Grob (1), Klara Brückner, Lisa Nienhausen, Anna-Lena Gerbes, Alina Berner, Alina Wessel und Chiara Schnieders