TG Hörte - WildBerry's 31:18 (18:6)

Am Samstagabend fuhren wir zum Auswärtsspiel nach Halle zum Tabellenzweiten der TG Hörste.
Nach einem ausgeglichenen Beginn (3:3) riss relativ früh leider der Anschluss ab (3:7). Dies resultierte aus einem sehr harmlosen und trägen Angriff, welcher von vielen Unkonzentriertheiten und Fehlpässen geprägt war. Aber auch die Abwehr ließ bis auf unsere Torfrau Becky zu wünschen übrig und erlaubte Hörste einfache Tore. Dadurch, dass wir zu wenig zur Ballseite gerutscht sind und viel zu passiv waren resultierte der deutliche Rückstand zur Pause von 18:6.
Auch die Besprechung in der Halbzeit änderte nichts an dem weiteren Spielverlauf. Weiterhin erreichte niemand Normalform. Der einzige Lichtblick waren die guten (Gegenstoß)tore von Leno, welche zu einer Ergebniskosmetik führten. Insgesamt war es ein Abend zum Vergessen. Letztendlich verloren wir mit 31:18.